Einblicke
< Kur für´s Fass
08.10.2019 16:38 Alter: 59 Tag(e)

An die Schere, fertig, los!


Die Lese hat begonnen. Zu unserem Glück haben wir viele gute fleißige Helfer. Die Lesearbeit ist anstrengend, denn die meißten Trauben müssen penibel angeschaut und sortiert werden.

Besonders die Gluthitze in den heißen Sommertagen im August hat den Trauben zu schaffen gemacht. Bei über 40 C im Schatten sind viele Trauben ganz oder teilweise eingetrocknet. Wenn die trockenen Beeren aussortiert sind, bleibt an manchen Reben nicht viel übrig. Doch die Qualität der verbleibenden Trauben lässt gutes für den späteren Wein erwarten.